Privacy Policy

Erklärung gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr

Browserdaten

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die für das Funktionieren dieser Website erforderlichen Computer- und Softwaresysteme während der Navigation der Besucher bestimmte personenbezogene Daten erfassen, die bei der Anwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen übertragen werden.

Es handelt sich dabei um Informationen, die nicht für die Zuordnung zu identifizierten Nutzern gesammelt werden, aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten eventuell die Identifizierung der Nutzer ermöglichen.

In diese Datenkategorie fallen IP-Adresse bzw. Domainnamen der Computer der Nutzer, die sich mit der Website verbinden, die URIs (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Quellen, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, das Ereignis, die Größe der Antwortdatei, den numerischen Statuscode der Antwort vom Server (erfolgreich, fehlgeschlagen etc.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerkonfiguration des Nutzers beziehen.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen zur Nutzung der Website zu sammeln und ihren ordnungsgemäßen Betrieb sicherzustellen. Im hypothetischen Fall von IT-Delikten zum Schaden der Website können diese Daten gegebenenfalls zur Feststellung der Haftung verwendet werden. Abgesehen von diesem Fall werden die Internetkontaktdaten nicht länger als 30 Tage aufbewahrt und anschließend gelöscht oder anonymisiert.

 

Vom Nutzer freiwillig bereitgestellte Daten

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer, wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben, im Einklang mit dem Transparenzgrundsatz, vertraulich und unter Berücksichtigung Ihrer Rechte erfolgt. Die von Ihnen über die Formulare auf der Website der Ca’Pasquali VILLAGE (www.capasquali.it) bereitgestellten Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  1. Bereitstellung von Informationen verschiedener Art. Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Bereitstellung der Information erforderlich ist.
  2. Bereitstellung von Informationen über die Verfügbarkeit der Unterkünfte im Ca’Pasquali Village. Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Bereitstellung der gewünschten Informationen erforderlich ist. Einige Ihrer personenbezogenen Daten können oder müssen jedoch auch darüber hinaus für nachstehend genannte Zwecke verarbeitet werden.
  3. Erstellung der von Ihnen angefragten Kostenvoranschläge. Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Bereitstellung der gewünschten Informationen erforderlich ist. Einige Ihrer personenbezogenen Daten können oder müssen jedoch auch darüber hinaus für nachstehend genannte Zwecke verarbeitet werden.
  4. Durchführung der Buchung, Zahlung und eventuell die Erleichterung der Kontaktaufnahme mit einer Versicherungsgesellschaft, um eine Versicherung für Ihren Aufenthalt abzuschließen. Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden für den gesetzlich vorgesehenen Zeitraum aufbewahrt. Insbesondere Username und Passwort für den Zugang zum Webaccount werden bis zum Ende der Badesaison, in der Sie bei uns übernachtet haben, aufbewahrt.
  5. Zusendung des Newsletters, wenn Sie diesen angefordert haben. Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden 10 Jahre aufbewahrt.

Die Verarbeitung der Daten für die unter Punkt d) genannten Zwecke ist rechtmäßig, da sie für die Erfüllung des Vertrags und die Durchführung vorvertraglicher Handlungen (wie die Buchung) erforderlich ist. Für diese Form der Verarbeitung ist keine Einwilligung erforderlich.

Die Verarbeitung der Daten für die unter Punkt a), b), c) und e) genannten Zwecke ist rechtmäßig, wenn Sie dafür zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben.

Die Bereitstellung der Daten für die unter Punkt d) genannten Zwecke ist für die Erfüllung des Vertrags und die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Verweigern Sie die Bereitstellung dieser Daten, können wir die mit diesen Zwecken verbundenen Dienstleistungen nicht erbringen.

Die Bereitstellung der Daten für die unter Punkt a), b), c) und e) genannten Zwecke ist freiwillig. Verweigern Sie die Bereitstellung dieser Daten, können wir die mit diesen Zwecken verbundenen Dienstleistungen nicht erbringen.

Soweit unbedingt für die vorstehend genannten Zwecke erforderlich und unter Wahrung der Vertraulichkeit und Ihrer Rechte können die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten von Angestellten und Mitarbeitern des Aurore Development S.P.A., die zur Datenverarbeitung berechtigt sind, eingesehen werden.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten können gegenüber folgenden Dienstleistern offengelegt werden: dem Internet-Service-Provider, Gesellschaften, die in unserem Auftrag die Buchungen und Zahlungen abwickeln, der Gesellschaft, die den Newsletter versendet, der Versicherungsgesellschaft.

Ihre personenbezogenen Daten können vom Internet-Service-Provider, auch vorübergehend, an Datenzentren übermittelt werden, die ihren Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) haben, einem Land, das gemäß Vorgaben der Europäischen Kommission ein „angemessenes“ Schutzniveau bietet.

Es ist keine wie auch immer geartete Verbreitung der Daten vorgesehen.

Wir möchten Sie ferner informieren, dass Ihnen gemäß EU-Verordnung eine Reihe von Rechten zusteht, soweit diese auf die durchgeführte Verarbeitung und die genannten Zwecke anwendbar sind. Dazu gehören das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Löschung und das Recht auf Widerrufen der Einwilligung.

In Bezug auf die unter Punkt a), b), c) und e) genannten Zwecke haben Sie das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

In Bezug auf die unter Punkt e) genannten Zwecke haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Für die Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung: Aurore Development S.P.A. – Via A. Poerio, 33 – 30013 Cavallino-Treporti – VE  info@capasquali.it.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass Sie Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einlegen können.

In Bezug auf die Verwendung von Cookies verweisen wir auf die entsprechende Cookie-Information